Termine - Berichte - Beiträge


Hüttengaudi op Kölsch

Noch bevor die Tennis-Wintersaison für die gemeldeten Mannschaften so richtig Fahrt aufnimmt, galt es zunächst einmal, die Sommersaison gebührend abzuschließen. Grund dafür gab es genug, denn in 2017 gab es zwei Aufstiege und keinen Abstieg für den TC RW Neunkirchen zu verzeichnen.

 

Dieses schöne Ergebnis musste natürlich gefeiert werden und so hatte Alex Wink zusammen mit den Herrenteams am 18. November ein rustikales Hüttengaudi op Klösch organisiert. Die Gäste wurden an einer eigens für diesen Anlass aufgebauten urigen Holzhütte in Empfang genommen und mit einem zünftigen Schluck konnte der Abend beginnen.

 

Nach einer kurzen Ansprache des 1. Vorsitzenden Bernd Schlieperskötter und dem Organisator ging es ran ans Buffet, welches, gemäß dem ausgerufenen Motto, mit bayrischen Schmankerln und kölschen Leckereinen bestückt war.  So war für jeden etwas dabei und das gute Essen, das leckere Bier vom Brauhaus Tegernsee (natürlich auch das Kölsch) und die Geselligkeit sorgten schnell für tolle Stimmung. Da die Gäste ihr Outfit entsprechend dem Slogan abgestimmt hatten, quatschten und tanzten an diesem Abend Dirndl und/oder Lederhose mit kölschem Jeck. Was für ein tolles, buntes Bild! Hier ging nur gute Laune!

 

Wir bedanken uns herzlich bei allen Organisatoren und Mitwirkenden für diesen gelungenen Abend und freuen uns schon jetzt auf nächstes Jahr!

 

Kerstin Schuck

Pressesprecherin    


Saisonabschlussfeier

Liebe Clubmitglieder,

 

„Hüttengaudi op Kölsch.“

 

Unter diesem Motto feiern wir in diesem Jahr den Abschluss der Tennissaison.

 

Am Samstag den 18. November geht es beim Hütengaudi op Kölsch ab 19.00 Uhr im Clubhaus heiß her. Der Empfang findet an unserer Apres-Ski-Hütte draußen auf der Terrasse statt.

 

Anmeldungen können bis zum 16.11.2017 per Mail an info@tennis-club-neunkirchen.de oder alexanderwink@hotmail.de oder durch Eintragung in die im Clubhaus aushängende Teilnehmerliste erfolgen.

 

Garderobe passend zum Motto ist willkommen.

Die Kosten für das Buffet betragen 17,-€ pro Person, Getränke werden separat abgerechnet.

 

Zahlung der 17,-€ pro Person bitte vorab an:

Alexander Wink

IBAN: DE73 3706 9520 3103 8830 31

BIC: GENODED1RST (VR-Bank Rhein-Sieg eG)

 

Wie immer sind auch Gäste herzlich willkommen.

 

Mit sportlichen Grüßen

Bernd Schlieperskötter


Aufstieg in die 1. Bezirksliga! - Dieses Jahr hat alles gepasst!

Nachdem im letzten Jahr die Sommersaison für die damals noch Knaben H14 genannte Mannschaft nicht so gut lief, konnte dieses Jahr ein toller Erfolg auf ihrem Konto verbucht werden.

 

In diesem Sommer konnten die Jungs im Alter bis 15 Jahre auf eine stark besetzte Gruppe zurückgreifen. Nachdem leider das erste Spiel Mitte Mai gegen Hangelar verloren ging, wurden aber die nächsten Spiele gegen den SV BW Hand und den TC Overath mit 6:0 gewonnen. Ende Juni wurde es dann im Spiel gegen den TC Lohmar spannend, aber immerhin konnte ein Unentschieden erreicht werden.

 

Anfang Juli trafen sie dann auf die Nachbargemeinde, den TC Much, und konnten auch hier einen Sieg erspielen. Kurz vor den Ferien stand das letzte Medenspiel zu Hause gegen den TC BW Hennef an. Und wer hätte es gedacht? Wieder Sieg für unsere Mannschaft. Auf und um den Tennisplatz gab es immer gute Stimmung und auch das Wetter spielte stets mit. Ebenso legten sich die Mütter bei den Heimspielen mächtig ins Zeug und bewirteten die Gäste mit „kulinarischen Highlights“ wie Pasta und Pizza.

 

Damit steigt die teils deutlich überlegene Mannschaft des TC RW Neunkirchen als Gruppensieger in die 1. Bezirksliga auf. Herzlichen Glückwunsch!


1. Neunkirchner Leistungsklassen-Turnier mit 56 Teilnehmern ein voller Erfolg

Das sportliche Angebot des TC RW Neunkirchen hat sich um eine Attraktion erweitert. Neben den traditionellen Meden- und Pokalspielen der Mannschaften, der alle zwei Jahre stattfindenden Gemeindemeisterschaft und der vereinsinternen Clubmeisterschaft sind wir nun auch in die Veranstaltung von LK-Turnieren eingestiegen. LK-Turniere bieten Einzelspielern die ideale Gelegenheit, Spielpraxis unter Match-Bedingungen zu erlangen und nebenbei bei Erfolg LK-Punkte zu sammeln und seine Leistungsklasse zu verbessern. Was sich erst als Idee von einigen eifrigen Turnierspielern für das nächste Jahr darstellte, nahm schnell eine Eigendynamik auf, so dass wir kurzentschlossen schon dieses Jahr zusammen mit Veit Heller Turnierveranstalter wurden.

 

Die steigende Anzahl der Anmeldungen von Neunkirchnern und Externen war beeindruckend, die angekündigten Regenmengen für den Samstag aber leider auch. Alles Hoffen und Beten half nichts, so dass dank der Beziehungen von Veit Heller kurzerhand das Turnier von der Tennisanlage in Neunkirchen in zwei umliegende Tennishallen (Niederpleis und Overath) verlegt wurde. Während draußen Hunde, Katzen und anderes glitschiges Getier vom Himmel fielen, fanden drinnen hochklassige und spannende Tennisduelle um die letzten LK-Punkte statt. Viele Spiele gingen über die volle Distanz, es gab Dramen, wenn die so dringend erwünschten Punkte dann doch nicht erspielt werden konnten oder große Freude, wenn nach hartem Kampf das Ziel erreicht wurde.

 

Für das leibliche Wohl war auch reichlich gesorgt, da vom Frühstück über Salatbuffet mit Grillgut und Kuchentafel alles überreichlich vorhanden war.

 

Der erfolgreiche Tag wurde abends bei einer langen Players-Party im Clubhaus fröhlich beendet.

Klar ist jetzt schon, dass es kein einmaliges Event bleiben wird, denn in 2018 werden wir wieder LK-Turniere in Neunkirchen anbieten. Dann aber hoffentlich mit besserem Wetter, so dass wir unsere Gäste auf unserer schönen Anlage begrüßen und auch interessierte Zuschauer des weißen Sports herzlich willkommen heißen können.

 

Vielen Dank an die Ausrichter der Turnierleitung: Veit Heller, Simon Südel, Alexander Wink, Andreas Rohm und Torsten Stamm.


1. LK-Tagesturnier beim TC Rot-Weiß Neunkirchen e.V

Liebe Tennisfreunde,

 

wer noch in dieser Saison seine Leistungsklasse verbessern möchte, hat am 30.09.2017 beim TC Rot-Weiß Neunkirchen Gelegenheit dazu.

 

Anmeldungen bis zum 28.09.2017 bitte direkt beim Tennisverband Mittelrhein unter http://tvm.tvpro-online.de/. Gemeldet werden kann in den Konkurrenzen offen, 30+, 40+, 50+, 60+ männlich und weiblich.

 

Viel Spaß!



Tennis Clubmeisterschaften

Der 16. September bescherte dem Tennisclub Rot Weiß Neunkirchen einen tollen Finalsonntag für die diesjährigen Clubmeisterschaftsendspiele. Im Gegensatz zu den vorangegangenen Tagen hielt das Wetter, sodass sich die Akteure, Mitglieder und Zuschauer ohne Einschränkung an den hochkarätigen und spannenden Spielen erfreuen konnten. Bei einigen Konkurrenzen standen die Platzierungen bereits nach den erfolgten Gruppenspielen fest, sodass am Endspieltag der Fokus auf den Matches Herren Einzel, Herren 40 Einzel und Mixed lag.

 

Spannender und interessanter konnte das Finale Herren Einzel gar nicht sein, denn hier traf aufgrund der uneingeschränkten Meldegrenze die Jugend (Chrissi Schneider) auf die 40er-Altersgruppe (Alex Wink). Dieses Spiel hatte wirklich alles zu bieten: unterschiedliche Spiel- und Schlagtechniken der beiden Akteure, eine fulminante Aufholjagd von Alex Wink, tolle Ballwechsel und jeweils 3 Matchbälle im Champions Tie-Break auf beiden Seiten. Den Siegpunkt erzielte nach zwei Stunden Chrissi Schneider und läutete somit den Generationenwechsel ein, zumindest für dieses Jahr ….

Im Herren 40 Einzel musste Alex Wink erneut antreten, dieses Mal jedoch gegen seinen Mannschaftskammeraden Torsten Stamm. Abermals gelang es Wink, einen erheblichen Rückstand aufzuholen und hier konnte er das Match nach einem spannenden Schlagabtausch      

für sich entscheiden.

 

Die Mixed – Konkurrenz wurde zwischen Katja Retiet mit Max Retiet und Nicole Steinbach mit Olaf Stamm ausgetragen. Auch in dieser turbulenten Begegnung, die nach zwei gespielten Sätzen ausgeglichen war, musste der Champions Tie-Break die Entscheidung bringen. Die glücklichen Sieger hießen Steinbach/Stamm.

 

Zeitgleich wurden die Matches um Platz 3 und 4 in den Konkurrenzen Herren und Herren 40 ausgetragen. Hier setzen sich Yannik Rohm gegen Johannes Thielen und Dieter Quick gegen Andreas Rohm durch.

 

Am Ende des Tages standen alle Clubmeister 2017 fest:

 

Clubmeister  Jugend 2017:  

Knaben Einzel: Matti Stamm

 

Clubmeister Erwachsene 2017:

Damen Hobby Einzel: Simone Meyer

Damen 40 Einzel: Nadja Kuttenkeuler

Damen 40 Doppel: Nadja Kuttenkeuler/Nicola Gillner

Herren Hobby Einzel: Andy Meier

Herren Einzel: Christopher Schneider

Herren 40 Einzel: Alexander Wink

Herren Doppel: Alexander Wink/Frank Demmer

Herren 40 Doppel: Torsten Stamm/Andreas Rohm

Mixed: Nicole Steinbach/Olaf Stamm

 

Begleitet durch eine tolle Bewirtung, gemeinsames Grillen und gemütliches Beisammensein ging der Tag mit der Siegerehrung und Pokalübergabe für die Plätze 1-3 durch die Turnierleitung bestehend aus Alexander Wink, Torsten Stamm, Andreas Rohm und Anja Heppekausen zu Ende.

Alle weiteren Platzierungen haben wir auf unserer Homepage unter www.tennis-club-neunkirchen.de veröffentlicht. Ein ganz großes Dankeschön an alle die mitgespielt haben, die zugeschaut haben und vor allem an die Organisatoren für all die Mühe.

 

Kerstin Schuck

 

Pressewartin


1. Eltern-Kind-Turnier

Am 27.08.2017, dem letzten Feriensonntag der Sommerferien, bot sich ein außergewöhnliches Bild auf der Tennisanlage des TC Rot-Weiß Neunkirchen, denn um 11.00 Uhr trafen sich bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein Eltern mit ihren Kindern zum  „1. Eltern-Kind-Turnier“.

 

Bei diesem neu ins Leben gerufenen Spaß-Turnier traten jeweils ein Elternteil, Mutter oder Vater, zusammen mit einem Kind als Doppel an. Spielstärke oder Alter spielten hierbei keine Rolle.

 

Zum Aufwärmen wurde zunächst ein kleines Spielchen Eltern gegen Kinder ausgetragen, was zur Freude aller unentschieden ausging.

 

Dann ging es unter der Devise „Jeder gegen Jeden“ an die Doppelpaarungen. Innerhalb von 20 Minuten musste man versuchen, so viele Punkte wie möglich zu erspielen. Interessante Konstellationen und spannende Spiele boten sowohl den Akteuren als auch den Zuschauern viel Freude. Gegen 14 Uhr waren alle Matches ausgefochten.

 

Bei einem reichlichen und vor allen Dingen leckeren Buffet wurde sich gestärkt und die Sieger wurden gekürt. Alle hatten großen Spaß und waren stolz auf die Sieger. Denn bei diesem Turnier war jeder ein Sieger!

 

Anja Heppekausen


Highlights in Sommerferien / anstehende Clubmeisterschaften

Was wären die Ferien ohne Spaß, Action und sportliche Aktivitäten zusammen mit Freunden und Interessierten? Langweilig …

 

Da kamen auch in diesem Jahr die beliebten Tenniscamps des TC RW Neunkirchen gerade recht.

Los ging es in der Woche vom 17. – 21.07. mit der 1. Gruppe der Kids und Teens. Die 2. Gruppe war vom 07. – 11.08. an der Reihe.

 

Mit insgesamt rund 40 Teilnehmern ging es auf unserer Tennisanlage hoch her. Mit jeder Menge Spiele, Schlagtraining und ganz viel Spaß im Gepäck hielt unser Trainerteam die jungen Teilnehmer/innen auf Trapp, auch wenn das Wetter so seine Eskapaden schlug.

 

Während des 1. Camps war es teilweise so heiß, dass ein Planschbecken in der Mittagspause für Abkühlung sorgen musste. In der 2. Runde dagegen musste aufgrund von heftigem Regen an einem Tag in die örtliche Turnhalle ausgewichen werden. Hier gab es dann ein tolles Alternativprogramm mit spannenden Wettspielen. Ein gemeinsames Grillen auf der Terrasse des Tennisclubs rundete die ereignisreiche Woche jeweils ab.

 

Vom 14. – 18. August wurde das 3. Tenniscamp für Erwachsene ausgerichtet und dürfte damit, gemäß rheinländischem „Gesetzt“, nun zur Tradition gehören! Mit 24 Mitspielern war auch dieses Camp restlos ausgebucht und das Teilnehmerfeld konnte nicht unterschiedlicher sein: männlich und weiblich, Anfänger, Fortgeschrittene,  Mannschaftsspieler und Gäste. Da war unser Trainerteam ganz schön gefordert. Jeden Abend wurden in immer neuen Gruppenzusammenstellungen und mit viel Elan alle erdenklichen  Schlagtechniken trainiert und verfeinert. Hierbei durften natürlich spaßige Spiele, sei es zum Aufwärmen oder zum Verbessern der Feinmotorik, nicht fehlen.

 

Ein großes Lob und ganz viel Dank an dieser Stelle gilt den Trainern, die sich mächtig ins Zeug gelegt haben, allen Teilnehmer/innen viele neue Erkenntnisse mit auf den Weg zu geben und dabei so viel Spaß und Freude zu vermitteln!

 

Nun neigt sich die Sommersaison langsam ihrem Ende entgegen. Die Medenspiele sind absolviert, die  Spiele um die Clubmeisterschaft laufen hingegen noch auf Hochtouren. Die Endspiele für dieses clubinterne Turnier sind für Sonntag, den 17. September angesetzt und wir hoffen sehr, dass das Wetter mitspielt! Neben spannenden und hochklassigen Spielen wird auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein. Alle sind herzlich eingeladen, vorbeizukommen und mit zu fiebern!


Eltern-Kind Turnier 2017

Hallo ihr Lieben!

Jetzt gibt's was neues für alle Familien!

 

Unser Eltern-Kind-Turnier

 

Wir freuen uns schon riesig darauf und hoffen, dass ihr alle dabei seid!

Also meldet euch schnell an und seit dabei!


"selbst wenn es keine Pokale gibt, will doch jeder sein Bestes geben"

Der harte Kern nach dem Spiel
Der harte Kern nach dem Spiel

Der Tennis Club Rot-Weiß Neunkirchen hatte zum Kennenlern – Tennis am 8. Juli eingeladen und so trafen sich ein gutes Dutzend Tennisspielerinnen und Tennisspieler bei hochsommerlichem Wetter. Die Erwartungen und Voraussetzungen waren völlig unterschiedlich.

 

Wollten die Einen einfach nette Leute kennenlernen und Tennis spielen, wollten Andere auch den Verein ‘mal erleben, was denn auch zu Beitritten führte. Auch die spielerischen Grundlagen schwankten vom ehemals begeisterten Spieler nach 25 Jahren Pause bis zum „Geradeanfänger“.

 

Was folgte, waren 2 Stunden Spiel und Spaß, aber auch Anstrengung – selbst wenn es keine Pokale gibt, will doch jeder sein Bestes geben und gewinnen. Auf zwei Plätzen organisierten sich die TeilnehmerInnen selbst und spielten ‘mal in rotierender Doppelbesetzung oder auch ‘mal abwechselnd im Einzel. Auch wenn wegen Termin oder Zerrung nicht alle bis zum Ende anwesend sein konnten, war das einhellige Fazit: Es hat Spaß gemacht und während es manchem genug war, stellte doch auch ein Teilnehmer fest: „Bin gerade ein bisschen warm geworden“.

 

Auch dieser Nachmittag beweist: Haben Sie Lust an Bewegung und Tennis? Kommen Sie vorbei! Der Verein und und die SpielerInnen freuen Sich auf Sie!

 

Für den Tennis Club Rot-Weiß Neunkirchen

Hans-Jürgen Parpart, Begeisterter Teilnehmer


Kennenlern-Tennis

Liebe Clubmitglieder,

 

auch in diesem Jahr wollen wir wieder ein Tennis Event ausrichten, bei dem das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund stehen soll. Unsere neuen Mitglieder sollten sich für dieses Turnier besonders angesprochen fühlen und die Gelegenheit zur lockeren Integration nutzen!!!

 

Aus diesem Grund möchten wir alle interessierten Clubmitglieder einladen zum

Kennenlern-Tennis am Samstag, 8. Juli ab 14:00 Uhr

 

Für eine optimale Planung bitten wir um Voranmeldung per Email an info@tennis- club-neunkirchen.de oder Eintragung in der Liste im Clubhaus.

 

Für das leibliche Wohl am Nachmittag wird gesorgt. Kuchenspenden sind wie immer gern gesehen, bitte um Eintragung in die Liste im Clubhaus.

 

Also anmelden und mitmachen!!! Wir freuen uns auf euch!

 

Der Vorstand hofft auf eine große Zahl von Teilnehmern

mit sportlichem Gruß 

Bernd Schlieperskötter 1. Vorsitzender 

Download
Einladung zum downloaden
Kennenlern-Tennis 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB


DTB Sportabzeichen beim Tennisverein Rot-Weiß

Liebe Tennisfreunde groß und klein!

Auch dieses Jahr könnt ihr bei uns wieder das DTB Tennisabzeichen in Bronze, Silber und Gold machen.

 

Termin: 08.07.2017 ab 14 Uhr

 

Nebenan findet ihr die Einladung hierzu auch als Download.


Wir freuen uns auf euch!

Download
Einladung DTB Sportabzeichen 2017
Plakat_DTB+Tennis-Sportabzeichen_DIN+A4_
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB


Tennis - Gemeindemeisterschaften beim TC Rot-Weiß Neunkirchen e.V.

In der Zeit vom 10.6 - 18.6. startet die 11. Tennis-Gemeindemeisterschaft der Tennisclubs aus Seelscheid und Neunkirchen. Dieser Wettbewerb, der im Turnus von 2 Jahren ausgetragen wird, findet in diesem Jahr beim TC Rot-Weiss Neunkirchen statt. Wir freuen uns sehr, Ausrichter dieses schönen Turniers zu sein.

 

Meldeschluss ist Mittwoch der 7. Juni 20:00. Die Auslosung findet am Donnerstag den 8. Juni statt.

 

Folgende Konkurrenzen werden angeboten:

Damen, Damen 40 und Damen Doppel;

Herren, Herren 40, Herren 60, und Herren Doppel;

Doppel Mixed;

Juniorinnen, Junioren, Mädchen und Knaben;

sowie für den Hobbybereich Damen Hobby und Herren Hobby.

 

Da sollte doch für jeden etwas dabei sein! Teilnahmeberechtigt sind alle, die in der Gemeinde wohnen oder einem der beiden Tennisclubs angehören. Die Teilnahmebedingungen und die Turnierordnung können auf dem Reiter “Gemeindemeisterschaften“ eingesehen werden. Anmeldeformulare gibt es  auch im Clubhaus. Die Anmeldungen selbst können per E-Mail geschickt oder im Clubhaus in den Briefkasten geworfen werden.

 

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung!

 

Mit sportlichen Grüßen

Turnierleitung


Turnierstart der Kleinsten – Kleinfeld-Tennis

Am Donnerstag, den 01.06.2017 fand unter strahlend blauem Himmel das erste Kleinfeldturnier für die Jüngsten des TC RW Neunkirchen statt.

 

Kurz vor 16 Uhr waren alle vier Mannschaften versammelt. Die Spieler von Blau-Weiß Hennef, Blau-Weiß Lülsdorf und dem TC Lohmar brachten alle gute Laune und viele Zuschauer mit. In kürzester Zeit wuselten jede Menge Menschen auf der Anlage.

 

Unser Mannschaftführer war bestens vorbereitet und hat die einzelnen Spiele nach einer herzlichen Begrüßung und Einleitung schnell zusammengestellt. Auf 2 Plätzen mit insgesamt 4 Spielfeldern wurden dann zuerst die Einzel ausgetragen. Die jeweiligen Spiele waren natürlich nicht so lang wie bei den Großen. Es wurden jeweils nur 2 Sätze bis 7 gespielt. Jeder Spieler durfte gegen 3 andere Spieler der gegnerischen Vereine antreten.

 

Ziemlich aufgeregt gingen an diesem Tag 5 Mädels aus der 7köpfigen Mannschaft an den Start. Schnell einigten die Spielerinnen sich, wer Einzel und wer Doppel spielt.

 

Es war ganz toll anzusehen, wie viel Spaß die Kinder hatten und mit welchem Eifer und Überblick unser Nachwuchs sich auf den Platz stellte. Selbst die Trainer fieberten bei jedem Schlag mit. Bei soviel Einsatz gab es leider auch ein paar kleine Blessuren und Tränchen, die aber schnell wieder vergessen waren.

 

Zwischendurch wurde sich immer wieder an dem leckeren Buffet im Clubhaus gestärkt. Nach rund 3 Stunden waren alle Spiele gespielt und die Aufregung legte sich. Alle waren sich einig, dass dies ein toller Start in die Medenspiel - Saison war.

 

Anja Heppekausen

Jugendwartin


Erfolgreicher 1. Medenspieltag in der neuen Sommersaison

Das war ganz nach unserem Geschmack! Am 1. Spieltag in der neuen Saison starteten alle Mannschaften des TC RW Neunkirchen, die am 30. April antreten mussten, mit einem Sieg!

 

Die schwerste Aufgabe stand unseren Damen 30 bevor, die nach ihrem Aufstieg im vergangenen Jahr nun ihr Debüt in der 1. Verbandsliga absolvieren mussten. Mit gehörigem Respekt ging es zum Kölner TC ´71 nach Chorweiler.

 

 

Ein vorheriger Blick in die Rangliste der Gegnerinnen zeigte, dass die Spielerinnen aus Köln über eine erheblich höhere Leistungsklasse verfügen, als unsere Damen. Doch diese ließen sich davon nicht beeindrucken. Nach 6 gespielten Einzeln stand es 3:3. Mit tollem Einsatz gelang es dann, 2 weitere Doppel zu gewinnen und somit das 1. Duell 5 : 4 für Neunkirchen zu entscheiden. Mega stolz und sehr glücklich schlossen die Damen 30 diesen Spieltag ab!

 

Zu ihrem ebenfalls 1. Spiel in der 2. Kreisliga trat die neu gemeldete Herren 40 Mannschaft in Refrath an. Viele Mannschaftsmitglieder dieses neuen Teams hatten vorher in der Herren 30 Mannschaft gespielt und verfügen über eine entsprechend große Spielerfahrung. Da verwunderte es nicht, dass ein souveräner 9 : 0 Sieg eingefahren wurde! Tolle Leistung!

 

Ebenso in der 2. Kreisliga startete die Damen 40 Mannschaft ihr 1. Heimspiel „Im Häldengarten“. Trotz böigem Wind, dafür aber in Bestbesetzung und begleitet von strahlendem Sonnenschein gelang ein überzeugender 5:1 Sieg gegen den TC Glöbusch. Auch hier war die Stimmung perfekt!

Das für den 1. Mai angesetzte Spiel der Damen 50 Mannschaft konnte leider aufgrund des regnerischen Wetters nicht stattfinden und wird nachgeholt.

 

Lust auf Tennis? Egal ob für Neueinsteiger oder Wiedereinsteiger, wir haben das perfekte Angebot! Ein Besuch unseres Standes auf dem Frühlingsfest in Neunkirchen am 07. Mai lohnt sich!

 

Es gratuliert und grüßt herzlich für den Vorstand

Pressewartin Kerstin Schuck


Einladung zum Schleifchenturnier

 

Auch in diesem Jahr wird am Pfingstsonntag, den 04.06.2014 wieder unser traditionelles Schleifchen -Turnier auf unserer Tennisanlage „Im Häldengarten“ starten. Um 11:00 Uhr beginnen die Auslosungen für die unterschiedlichen Mixed-Paarungen, die dann im lockeren Wettstreit um die rot-weißen Schleifchen gegeneinander antreten. Dabei geht es weniger um die Spielstärke, sondern mehr um den Spaß, den ein zufällig zusammengesetztes Mixed mit sich bringt.

 

Eingeladen sind alle Mitglieder ab 12 Jahren, vor allem aber auch unsere „Neuen“, die so die Möglichkeit haben, Kontakte zu knüpfen und mit bzw. gegen viele verschiedene Spieler anzutreten. Anmelden kann man sich im Clubheim auf der dafür vorgesehenen Liste oder unter info@tennis-club-neunkirchen.de. Salat- und Kuchenspenden sind herzlich willkommen. Auch hierzu hängt eine Liste aus.

 

Wer im Vorfeld nicht genau planen kann, kommt gerne spontan dazu.

Wir freuen uns auch in diesem Jahr über eine rege Beteiligung und hoffen auf einen sportlichen Tag bei sommerlichem Wetter.


Clubmeisterschaften 2017

Hallo ihr Lieben!

 

Hier gibt es nun endlich genauere Informationen zu den diesjährigen Clubmeisterschaften.

 

Die Anmeldephase geht bis zum 23.05.17, also zögert nicht lange und macht einfach mit!

Wir freuen uns auf möglichst viele Teilnehmer und riesigen Tennis-Spaß!

 

Alle wichtigen Informationen findet ihr in den Dokumenten unter diesem Beitrag zum downloaden.

Download
Ausschreibung
CLM 2017 Ausschreibung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 277.0 KB
Download
Meldebogen
CLM 2017 Meldebogen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.6 KB


Schnupperkurse sehr beliebt

Auch in diesem Jahr bot der TC RW Neunkirchen vor dem Start in die kommende Sommersaison an allen Sonntagen im März Schnupperkurse an. So besuchten uns in der Tennishalle in Seelscheid Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Neu- und Wiedereinsteiger.

 

Die Probestunden vergingen in lockerer Atmosphäre mit viel Spaß und sportlichem Engagement wie im Flug. Wir freuen uns über eine sehr gelungene Aktion mit 30 Teilnehmern. Viele Interessenten kamen sogar mehrmals zu uns und einige können wir bereits als neue Mitglieder in unserer Mitte begrüßen. Herzlich WILLKOMMEN! Auch wenn Sie es bislang nicht geschafft haben, an unseren Schnupperangeboten teilzunehmen, können Sie immer noch unsere diesjährigen Sonderkonditionen nutzen.

 

Für alle Clubmitglieder heißt es nun am Samstag, den 22. April ab 10:00 Uhr „Ärmel hochkrempeln und mit anpacken“, denn unsere Tennisplätze und die Clubanlage wollen für die Saison vorbereitet werden. Die Plätze werden, sofern das Wetter es zulässt, ab dem 23. April für den Spielbetrieb freigegeben.


Aufstieg der Winterrunde Damen 40

Einen schönen Grund zum Feiern hat nun, nach Ende der Wintersaison 2017, die  Winterrunde Damen 40.  Nach ihrem Debüt in 2015/2016 reichten in diesem Jahr 2 Siege und 2 Unentschieden, um den Aufstieg von der 1. Kreisliga in die 2. Bezirksliga zu schaffen.  

 

Da in der Wintersaison weniger Mannschaften gemeldet werden als im Sommer, fanden sich einige Spielerinnen der angestammten Damen 30 und Damen 40 zusammen, um auch in der Nebensaison an Medenspielen teilzunehmen.  

 

Der Erfolg gab der so neu entstanden Mannschaft Recht. Gegen den TC Lohmar, den TC Blau-Weiß Lülsdorf, den TSC Overath und den WSV Blau-Weiß Reidt wurden insgesamt 6:2 Punkte, 34:20 Sätze und 237:163 Spiele gewonnen. Neben den tollen Matches hatte die Truppe auch untereinander  einen riesen Spaß und die Kontakte der sonst separat spielenden Damen konnten enger geknüpft werden.  

 

Als sich am 19.03. die Mitteilung über den Aufstieg schnell über unser WhatsApp Gruppe verbreitete, wurde spontan eine Aufstiegsparty geplant und wir sind uns jetzt schon sicher: Bei der nächsten Winterrunde sind wir alle wieder am Start!

 

Kerstin Schuck

Pressewartin    


Tennisspaß zum Saisonstart

Liebe Tennisfreunde,

 

traditionell möchten wir uns vor Beginn der Sommersaison wieder mit dem Tennisspaß (Partytennis) auf die anstehende Freiluft-Tennissaison einstimmen. Alle erwachsenen Mitglieder und auch Gäste sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

 

Wie gewohnt werden wir die Partner und Gegner vor jeder Spielrunde auslosen. So entstehen ganz unterschiedliche Konstellationen und neben dem sportlichen Aspekt steht die auch Geselligkeit im Vordergrund. Eine gute Möglichkeit für unsere vielen neuen Mitglieder sich bekannt zu machen und Kontakte zu knüpfen.

 

Der Tennisspaß wird in diesem Jahr

   am   Samstag, 25.03.2017

   von  17.00 Uhr

   bis  19.00 Uhr

   in der Tennishalle in Lohmar, Donrather Dreieck 12, 53797 Lohmar

stattfinden.

 

Damit die ersten Paarungen pünktlich um 17:00 Uhr beginnen können sollten alle Teilnehmer bereits 20 Minuten früher vor Ort sein. Die Halle hat Teppichboden, vergleichbar wie in Seelscheid.

 

Nach dem Partytennis wollen wir den Abend mit einem gemeinsamen Abendessen im Kavala in Donrath ausklingen lassen. In diesem Rahmen werden wir dann auch die "Siegerehrung" vornehmen.

 

Um die Planungen zu erleichtern bitten wir um eine Anmeldungen bis zum 22.03. bei Ingrid Eiserfey, telefonisch unter 0173 / 9091572 oder per Email unter info@tennis-club-neunkirchen.de

 

Wir hoffen natürlich das ganz viele Spieler und kommen und es ein gelungener Abend wird.

 

Mit sportlichem Gruß

Bernd Schlieperskötter und Ingrid Eiserfey


Mannschaften im neuen Outfit

 

Um für die kommende Sommersaison standesgemäß gerüstet zu sein und den Club auch bei den  Medenspielen gut repräsentieren zu können,  erhielten alle Mannschaftsspieler - und spielerinnen der  Jugendmannschaften sowie die Herrenmannschaft des Tennisclub Rot-Weiß Neunkirchen e.V. am 06. März einheitliche Trainingsjacken.

 

 

 

Ermöglicht wurde diese Aktion unter anderem durch Spenden der Firma Beratung Wink e.V., der Kreissparkasse Köln und dem Tennisclub selbst. Dank unermüdlicher Organisation und Nachfrage unseres Trainers Bernd Lindner konnte dieses länger geplante Projekt nun in die Tat umgesetzt werden. An dieser Stelle allen Sponsoren und Planern ein herzliches DANKESCHÖN!

 

Sportliche Grüße

Der Vorstand


Bald geht es wieder los!

Liebe Freunde des Tennissportes,

bald geht die neue Tennissaison wieder los!

 

Wir hoffen ihr freut euch alle schon darauf.

 

Hier findet ihr unseren neuen Flyer, den ihr im Downloadbereich dieser Seite runterladen könnt.

Zeigt auch all euren Freunden unsere Angebote, denn zusammen sportlich aktiv zu sein, stärkt eine Freundschaft ungemein!



Alicia Nittmann nominiert zum Sportförderpreis

Im Januar wurde im Siegburger Stadtmuseum an Sportler und Vereine des Rhein-Sieg-Kreises der 21. Sportförderpreis der Kreissparkassen für herausragende Leistungen verliehen. Hierzu hatte der Tennisclub Rot-Weiß Neunkirchen im vergangenen Herbst für Alicia Nittmann und die Damenmannschaft 30 aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen in 2016 eine Bewerbung eingereicht. Kurz vor Ende des Jahres erreichte uns dann die tolle Nachricht, dass Alicia für ihre herausragende Einzelleistung im Breitensport nominiert ist.

 

Am 22.01.2017 fuhren dann Alicia mit Mutter Meike, Trainer Tim Lindner und Jugendwartin Anja Heppekausen gemeinsam nach Siegburg, um hoffentlich den Sportförderpreis, der mit 2500 Euro dotiert ist, in Empfang zu nehmen. 

 

Es wurde eng im Siegburger Stadtmuseum, denn es waren viele Sportler zur alljährlichen Verleihung gekommen. Auch unsere Bürgermeisterin Nicole Sander war unter den Gästen, um die Daumen zu drücken. Der Sportförderpreis wurde in vier Kategorien vergeben: für herausragende Einzelleistungen im Spitzensport, Einzelleistungen im Breitensport, herausragende Mannschaftsleistungen und Engagement im Sportverein.

 

Herr Thomas Wagner, Vorsitzender des Stiftungsbeirates und Sportdezernent des Rhein-Sieg-Kreises vergab unter der Moderation von Herrn Stefan Unkelbach (Radio Bonn/ Rhein-Sieg) und des Landrates des Rhein-Sieg-Kreises Sebastian Schuster die Preise.

 

Auch wenn der Preis in der Kategorie beste Einzelleistung im Breitensport dieses Mal nicht nach Neunkirchen sondern nach Bad Honnef ging, war es doch für Alicia eine große Ehre, nominiert gewesen zu sein und für den Tennisclub Rot-Weiß Neunkirchen eine Bestätigung für sein großes Engagement im Jugendbereich.

 

Es war für uns alle ein spannender Abend. Mal sehen, wen wir dieses Jahr zum Sportförderpreis anmelden können???